Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 71 mal aufgerufen
 Regionales
Kakadu Offline



Beiträge: 5
Punkte: 9

26.10.2017 15:40
Rügen antworten

Ein neues Hotel eröffnet im Januar 2018 im ehemaligen KdF-Bau Prora seine Pforten: das Dormero Strandhotel Rügen
Die Investoren Iris Hegerich und Gerd Grochowiak von der Firma Irisgerd ersteigerten 2012 den Block 1 des weltbekannten Baudenkmals auf Rügen. Mit dem Umbau des Komplexes entstehen luxuriöse Orte, die in eine malerische Landschaft eingebettet und einzigartig in Deutschland sind. Zu der Kooperation mit DORMERO sagt Frau Hegerich überzeugt: „Die Kombination zwischen Leichtigkeit und Professionalität seitens DORMERO gegenüber den Gästen hat mich überzeugt. Wir wollten bewusst einen Partner, der sich vom Standardhotelwesen abhebt, wie sich auch unser Hotel stark von den Mitbewerbern unterscheidet.“
Das DORMERO Strandhotel Rügen wird bis zu 114 Suiten haben, die teilweise mit einer Sauna ausgestattet sind. Geplant ist ein riesiger Wellnessbereich mit Innenpool und Saunalandschaft, sowie zwei Restaurants, eine Bar und ein großes Konferenz-Center.

Hier Infos und Buchung und besonders am Foto erkennen Kenner die Veränderungen der Architektur des Gebäudes:
http://www.dormero.de/strandhotel-ruegen/

Allo Offline




Beiträge: 109
Punkte: 149

26.10.2017 15:48
#2 RE: Rügen antworten

Der NDR brachte zu Prora gerade einen Bericht:
http://www.ndr.de/kultur/geschichte/scha...n,prora113.html

Focus Offline



Beiträge: 7
Punkte: 11

25.11.2017 16:52
#3 RE: Rügen antworten

Moritzhagen- Raketenbasis wird zum Feriendorf
Der Ort wurde 1318 als Nyghenhagen erstmals erwähnt und wurde im 17. Jahrhundert vermutlich nach Moritz v. Normann benannt. Er gehörte zum Gut Reetz und bestand 1532 aus drei Höfen.
Bekannt als FRA-4325 Neuenkirchen
Bildmitte:
https://www.google.de/maps/place/Moritzh...16!4d13.3212296

Matrose Offline



Beiträge: 16
Punkte: 24

25.11.2017 17:07
#4 RE: Rügen antworten

Das Projekt läuft auch schon seit 2014.
Ein Investor aus Cottbus will auf der ehemaligen Militärliegenschaft bei Neuenkirchen ein Feriendorf errichten.
Fantastische Aussichten, schwärmt Dirk Rogge. Und damit meint der Bürgermeister der Gemeinde Neuenkirchen nicht nur den grandiosen Blick von der Anhöhe in Moritzhagen, bei dem das Auge den Inselwesten mit der Wittower Fähre streift. Rogge ist zuversichtlich, dass in absehbarer Zeit Rügen-Urlauber diesen Ausblick genießen können. „Die Aussichten für schöne Ferien in Moritzhagen stehen nicht schlecht“, schätzt er ein, dass noch in diesem Jahr mit dem Bau eines geplanten Feriendorfes auf der Anhöhe begonnen werden könnte, die zu DDR-Zeiten Sperrgebiet war und vom Militär genutzt wurde.

Für schöne Ferien in Moritzhagen will der Cottbusser Geschäftsmann Hardy Britze auf der Anhöhe investieren. In ein Millionen-Projekt. Britze plant ein Feriendorf, mit Ferienhäusern, mit Caravanstellplatz und Campingflächen. Das passt, findet Dirk Rogge (Bündnis für Rügen). Denn in den Raumordnungsplänen sei die Kommune als touristischer Entwicklungsstandort ausgewiesen. Die Anhöhe in Moritzhagen sei dafür prädestiniert, meint das Gemeindeoberhaupt. „Sie ist auch fast die einzige Fläche in der Kommune, die Entwicklungsmöglichkeiten bieten, weil das Areal nicht zu den geschützten Gebieten eines Fauna Flora Habitats gehört.“
Noch sind allerdings die Relikte des kalten Krieges in Moritzhagen allgegenwärtig: An den alten Bunkern der einstigen Militärliegenschaft der Nationalen Volksarmee (NVA) nagt der Zahn der Zeit. Noch heute ist das 21 Hektar große Gelände, das Hardy Britze zusammen mit dem Hallenser Geschäftsmann Achim Schäfer im Jahre 2010 vom Bund erwarb, größtenteils von Betonmauern umgeben, die mit Stacheldraht bewährt sind. Doch die Zukunft hat schon begonnen. Eine umweltfreundliche. Auf einem Teil der Anhöhe wurde ein Solarpark gebaut, ausgestattet mit 8688 Modulen. Im Dezember 2011 in Betrieb genommen, kann er mehr als 2100 Megawattstunden saubere Energie im Jahr liefern.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
«« MeckPom
Regio-News »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor