Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 60 mal aufgerufen
  
 Forum zu LSK
Georg Offline




Beiträge: 74
Punkte: 90

18.11.2017 22:44
Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Ende der 70er gab es Schießen auf FuMSt, ich weiß aber nicht mehr, wo das durchgeführt wurde.
Es wurden Feststoffraketen und Bord MG verwendet.

Im Anschluß wurde eine kriegsmäßige Instandsetzung der Technik durchgeführt.

Andy Offline




Beiträge: 243
Punkte: 351

18.11.2017 22:47
#2 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Andy schrieb:
Ich hatte einmal die Möglichkeit eine R-831 und RT 417 zu sehen, welche durch Beschuss mit einer Kalaschnikow 7,62 mm mutwillig beschädigt wurden. Die Schäden an der RT -417 hielten sich eigentlich in Maßen ... die Gehäuse und Kassetten wurden gerade durchschlagen und die Schäden waren gering bzw. durch Baugruppentausch zu beheben. Etwas anderes natürlich es natürlich wenn das Geschoss durch den Kabelbaum geht ...

Bei der R-831 steckte ein Geschoß im dicken 3 Phasen Trafo ... wenn ich mich richtig erinnere stand diese R-831 dann später repariert im Objekt 5020 ...

Nicht zu vergleichen allerdings mit den Schäden durch eine Luft-Boden Rakete mit Gefechtskopf

unterfeld Offline



Beiträge: 42
Punkte: 54

18.11.2017 22:49
#3 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

unbekannter Autor:
Das Schießen mußte mehrmals durchgeführt werden, da beim ersten Anflug die Piloten
die Staionen nicht gefunden haben. Es wurden dann Bettlaken auf den Dächern befestigt :lol: :lol:

Dann haben sie auch getroffen. Meine 08 hatte ein paar Treffer am Mast (2 Streben waren zerschossen)
und drinnen diverse Durchschläge/Einschläge, die alle repariert werden konnten.
Bei WP war eine Rakete auf einem Querträger die ganze Seite durchgeschlittert
und hat den gesamten Kabelbaum auf der Rückseite der Schränke zerdeppert.
Das wäre nur mit extremst Aufwand zu reparieren.

Bei der 06 war der Schaden nicht so groß und darum wurde eine geballte Ladung
(2 Handgranaten) drinnen gezündet. Das war kolossal. Dach nach oben gewölbt, wie ne
uralte Fischbüchse und drinnen hat es viele Sicherungen und Lampenfassungen ins
innere der Blöcke gehauen.....

Maik Offline



Beiträge: 35
Punkte: 63

18.11.2017 22:50
#4 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Ich hatte von einem MiG Live-Schießen vor Peenemünde gehört, bei dem einige Fischkutter versenkt wurden. Sie waren zum falschen Zeitpunkt im Ziel (Schieß) Gebiet. Der Leitende General aus dem Kommando hätte den Anflug gegen die Fischkutter dann angeordnet und eine Unterbrechung des Schießens nicht stattgegeben..
Also nicht nur gegen FuM-Mittel sondern gegen Live Objekte mit Personal drauf.

German Offline



Beiträge: 9
Punkte: 9

18.11.2017 22:51
#5 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Ich glaube der "Spaß" war in Vorbereitung auf den Besuch von Erich in Peenemünde passiert.

Andy Offline




Beiträge: 243
Punkte: 351

18.11.2017 22:52
#6 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Andy schrieb:
Bei Veith ist ein Hinweis auf ein Vorkommnis beim Seeschießen ... http://home.snafu.de/veith/episoden1.htm#See

Neuzeit Offline




Beiträge: 28
Punkte: 40

18.11.2017 22:54
#7 RE: Liveschießen mit MIG 21 auf FuMSt antworten

Genau das war es.... Aber es gab noch das Gerücht vom Schiedsrichterboot....
Ich finde nirgens was dazu.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor