Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 FRR-11 Straßgräbchen
Pirat2 Offline




Beiträge: 94
Punkte: 94

08.12.2013 20:43
RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

FRR-11 ---> FRR-31 Straßgräbchen
Fotos der FRA-311, welche in den letzten Jahren entstanden.
Da ich nicht der Raketenmann bin, bitte ich um entsprechende Kommentierungen von Insidern.

Hier als erstes einige Fotos aus der Technischen Zone auf dem Schäferberg, vor allem zu sehen der Betankungsplatz mit Resten der technischen Einrichtungen.






Pirat2 Offline




Beiträge: 94
Punkte: 94

08.12.2013 20:47
#2 RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

Nun weiter zur Feusterstellung.
Zu vielen Dingen, die ich sah, kann ich nur Mutmaßungen anstellen.
Und das unterlasse ich, denn hier gibt es sicher Sprzis, die genau sagen können, was zu sehen ist.
Der Eingangsbereich.



Pirat2 Offline




Beiträge: 94
Punkte: 94

08.12.2013 20:49
#3 RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

Umzäunung, Objektsicherung



Pirat2 Offline




Beiträge: 94
Punkte: 94

08.12.2013 20:52
#4 RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

Der standorteigene Übungsplatz, Handgranatenwurfstand ...
.. zumindest deute ich das so, erinnert es mich doch an den HG-Wurfstand aus meiner Offz.-schülerzeit.


Zahngold Offline



Beiträge: 66
Punkte: 66

09.12.2013 07:14
#5 RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

Gute Bilder--die Erinnerungen wecken. Ja, als dort noch der Kdr. Blon.... das SAGEN hatte. Wir brauchten diese Dienststelle, weil über sie auch die telef. Benachrichtigung des NEZ ( Naherholungszentrum Spremberger St.-see) lief. Dort war am WE ua.oft die milit.Führung der 1.LVD--und wehe, wenn sie nicht telefonieren konnten/( Alarmierung usw.). Regelmäßig wurde dort das Kabel geklaut, und wir mußten es rechtzeitig ,, ersetzen''. DAS entwickelte sich FAST zur Schwerpunktaufgabe
Nach der ,, Wende'' wurde es als Tierheim genutzt--wenigstens etwas von Nutzen ! Der Schießplatz lag gleich neben Dienststelle.

Wissen ist MACHT--nichts Wissen--macht auch nichts :) ( manchmal ! )

Gast
Beiträge:

06.07.2014 12:11
#6 RE: FRA-311 Droß Döbbern antworten

In dieser Dienstelle verbrachte ich von etwa Dezember 85 bis April 87 meine Armeezeit.
Foto Nr.2 zeigt den Eingang der B - Zone. Beim nächsten Foto sieht man die Trafostation für den Elektrozaun ,im Hintergrund die Baracke für die Wache.
Es wurden nur die vorderen Räume genutzt. In den beiden Wintern war diese Behausung recht kalt, da half nur kräftiges Heizen des Dauerbrandofens.
Die restlichen Fotos sind mir nicht recht in Erinnerung. Es handelt sich allerdings nicht um einen Handgranatenwurfplatz sondern um den Bunker einer Rampenbedinung der Startbatterie. In meiner Dienstzeit fand so gut wie keine Infanterieausbildung statt.Leider sieht man das eigentliche Schutzbauwerk
des komplex RW AW UW nicht. Bei meinem einzigen Besuch Ende der neunziger Jahre konnte ich das Gelände der Feuerstellung nicht betreten.Da war eine Import Exportfirma auf dem Gelände und mir wurde recht eindringlich nahegelegt zu verschwinden.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor