Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 84 mal aufgerufen
  
 Historisches und Sonstiges Luftwaffe
Einstein Offline



Beiträge: 35
Punkte: 43

21.08.2016 12:59
FAC-Fliegerleitoffizier antworten

FAC (= Abkürzung für die englische Bezeichnung „Forward Air Controler“

Seit wann waren in NVA Fliegerleitoffiziere im Einsatz ? 1980-82 muss es ungefähr gewesen sein.
Jetzt die Bundeswehr:
Am 1. April 2011 wurde das Organisationselement Forward Air Controller (OrgE FAC) auf dem Fliegerhorst Nörvenich aufgestellt. Truppendienstlich untersteht es dem Kommandeur der fliegenden Gruppe, fachdienstlich direkt dem LwTrKdo das die Federführung im Bereich FAC in der Bundeswehr innehat.

Für den Leser: LwTrKdo = Luftwaffentruppenkommando
Unter Führung des Kommandierenden Generals, Generalleutnant Martin Schelleis, werden ab dem 1. Juli 2015 nahezu alle Einsatz-, Unterstützungs- und Ausbildungsverbände der Luftwaffe aus einer Hand geführt. Als Truppensteller plant, koordiniert und steuert das neue Kommando alle wesentlichen Bereiche, die zur Vorbereitung eines Einsatzes von Luftstreitkräften gehören. Das umfasst die Führung der unterstellten Dienststellen und Verbände sowie die Bereitstellung von personell und materiell einsatzbereiten Kräften der Luftwaffe.
So gesehen eine recht junge Struktur.
Denn, dass Kommando Luftwaffe saß in Köln -Wahn und Bonn und die Riege dort hatten keinen Bock auf den Osten in Berlin-Gatow.
So kam die Erfindung der Notwendigkeit des Luftwaffentruppenkommando in Köln-Wahn und für viele dort beschäftigte Militärs und Zivilisten blieb die heile Welt in Ordnung.
Zukünftig trägt das Kommando Luftwaffe ( Berlin-Gatow) die Gesamtverantwortung, das Zentrum Luftoperationen ( Kalkar) ist der Einsatzführer ( mit den Gefechtsständen) und das Luftwaffentruppenkommando ( Köln-Wahn) ist der Truppensteller.

Zur FAC-Ausbildung können - neben den obligatorisch immer einsetzbaren Luftfahrzeugführern - Offiziere des Einsatzführungsdienstes, des Flugabwehrraketendienstes und der Luftwaffensicherungstruppe, die zur Beförderung zum Hauptmann anstehen, zugelassen werden. Fliegerleitoffiziere sind im Einsatz für die Koordination von taktischen Luftkriegsmitteln, insbesondere in Verbindung mit den Operationen von Heereskräften zuständig.
Also das, was in der NVA schon seit den 80ger Jahren Gang und Gäbe war.
Die Ausbildung für FAC erfolgt in Frankreich für alle Nato-Mitglieder.

Einsatz:
Der Einsatz in Afghanistan hat die Fliegerleitorganisation in der Bundeswehr wiederbelebt und deren Aufgabenspektrum erweitert. War früher lediglich die Luftnahunterstützung die primäre Aufgabe des FAC, so zählen heute neben der Beratung des Führers vor Ort in allen Belangen der Luftnahunterstützung und deren Durchführung auch die nicht-traditionelle Aufklärung und Überwachung des Einsatzraumes durch Kampfflugzeuge (Non Traditional Intelligence Surveillance and ReconnaissanceNTISR), die Überwachung und der Schutz von Konvois und Patrouillen sowie das Anfordern von MedEvac-Helikoptern zu seinem Aufgabenbereich. Je nach Einsatzsituation kann aber auch Anforderung von luftgestützten Aufklärungsmitteln der Koalitionspartner, Luftraumkoordination auf dem Gefechtsfeld und auch das bodengebundene Führen von Kampfhubschraubern gefragt sein.
Das waren aber bei NVA Aufgaben der GFG ( Gefechtsführungsgruppen ) aud Ebene der Landdivisionen.

So gesehen hatte für mich persönlich die NVA die besseren Strukturen
Wenn in der Regel Bundeswehroffiziere FAC zuvor Artilleriebeobachter sein mussten, wussten die eingesetzten NVA LSK/LV Offiziere im Einsatz eher was sie dem zu leitenden Jagdbomber zutrauen konnten. Verstanden, was beim Piloten abläuft.
Mit Überstellung der Kampfhubschrauber zu DDR Landstreitkräften kamen auch vermehrt Artilleriebeobachter in den GFG der Landdivisionen zum Einsatz. Sie konntenn zwar Ziele zusweisen., hatten aber von Wirkweise der Kampfhubschrauber nicht verstanden. Dann ging bei Übungen einiges daneben.
In der Folge waren zwei Arten Fliegerleitoffiziere im Einsatz. Die Leute der GFG in den Landdivisionen für Armeefliegerkräfte und die Leute der GFG-3 und 5 des GFZ für die Frontfliegerkräfte.

Oder seit Ihr anderer Meinung ?
Gibt es Erfahrungen zum Thema ?

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor