Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 332 mal aufgerufen
 Regionales
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ali Offline




Beiträge: 26
Punkte: 30

02.09.2016 14:46
#16 RE: BER antworten

Im Gespräch ist jetzt eine grosse "Fusion" -Lufthansa-Bundesluftwaffe und BER.
Grund.:Lufthansapiloten wollen nicht fliegen,(Lohnprobleme)-Bundeswehrpiloten können nicht fliegen,(Schrottprobleme) BER,(Bauprobleme).
Die grosse Einweihungsfeier soll in der Elbphilharmonie Hamburg stattfinden aber erst wenn Stuttgart 21 fertig ist, da man ja mit dem Zug fahren muss!! Denn fliegen ist ja nicht.

Uli Köhler Offline



Beiträge: 19
Punkte: 39

02.09.2016 14:50
#17 RE: BER antworten

Viel schlimmer, Berlin will Olympia 2024.
a) BER Muss bis dahin fertig sein.
b) was wird mit den Olympiabauten und den Erfahren aus BER um wieviel Zeitverzögerung der Eröffnung in Berlin hehandelt wird. Olympia um bis zu 10 Jahre verschieben weil die Bauten dann erst genutzt werden können?
c) Nur, muss dann BER auch nicht 2024 fertig werden- hat noch Zeit.....

Schwarz Offline



Beiträge: 5
Punkte: 5

02.09.2016 14:52
#18 RE: BER antworten

Der frühere Rolls-Royce-Manager Karsten Mühlenfeld wird Anfang 2015 neuer Chef des krisengeplagten Hauptstadtflughafens. Das teilte der Vize-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung in Schönefeld bei Berlin mit.
Mühlenfeld ist gerade 20 Tage im neuen Job bei Bombadier. Ob er dann das Durchhaltevermögen für einen Problem BER hat ?
Schließlich müsste er verkünden: 2017 wirds nichts mit der Eröffnung.

Luchelch Offline



Beiträge: 36
Punkte: 75

02.09.2016 14:54
#19 RE: BER antworten

Sicher laufen sie nicht rund - eher korrupt und saudumm. So ist es eben wenn Politiker auf dem Bau das Sagen haben.
Der Staatsanwalt aus Neuruppin: Ermittelt wird gegen einen ehemaligen Bereichsleiter da er die Hand aufhielt für Bestechung in Mio Höhe und gegen 3-4 Mitarbeiter einer großen Technikfirma. Der Bereichsleiter hätte Nachtragsrechnungen der Firma in Höhe von 60 Mio Euro ungenehmigt und ungeprüft durchgewunken und zur Auszahlung gebracht.
Die Firma ist IMTECH- eine der größten technischen Ausrüster in Europa und baut am BER die..... Brandschutzanlage.

Wer weiß wie die Ermittlungen ausgehen und was am Ende von den Vorwürfen übrig bleibt. Auf alle Fälle ist das Brandschutzprojekt wieder mal in Verruf geraten.
Es steht im Raum, Abberufung von IMTECH und Neuausschreibung. Die neue Firma fängt dann garantiert nicht dort wo IMTECH im Bau aufhört.
Der Eröffnungstermin 2017 steht mehr als in Frage. Mehdorn reagierte ziemlich angepisst auf Nachfragen des RBB. Hatte wohl gehofft das der Neue die Klatsche abfängt.

Luchelch

Radfahrer Offline




Beiträge: 19
Punkte: 23

02.09.2016 14:55
#20 RE: BER antworten

Frühjahr 2015
Der Aufsichtsrat des neuen Hauptstadtflughafens muss aus Sicht von Flughafenchef Hartmut Mehdorn bei seiner Sitzung an diesem Freitag dringend die Finanzierung des Projekts sichern.
Die Mehrkosten von 1,1 Milliarden Euro, die sich aus der späteren Eröffnung, den gestiegenen Baukosten und dem zusätzlichen Schallschutz ergeben, sind nach wie vor nicht freigegeben", sagte Mehdorn der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag). "Wir brauchen jetzt dringend eine Entscheidung von unseren Anteilseignern, wie diese Mittel finanziert werden." Bei einem weiteren Aufschub müsse die Baustelle im Sommer stillgelegt werden, schreibt das Blatt.
Die Flughafen-Eigentümer Berlin, Brandenburg und der Bund haben aber noch nicht beschlossen, wie das Geld beschafft werden soll - etwa durch Bankkredite, Zuschüsse der öffentlichen Hand oder den Einstieg eines Investors.
Vielmehr sind sie mit sich selbst beschäftigt durch Streitigkeiten zur Neubesetzung des Aufsichtsrates.

Radfahrer Offline




Beiträge: 19
Punkte: 23

02.09.2016 14:56
#21 RE: BER antworten

Seit Mai 2015 fliegen die Maschinen des FH Schönefeld von der Südbahn des BER. Gut 130 Starts heute.
Nachteil: Vom Terminal bis Südbahn sind 6 km durch die Maschine zu fahren. Macht gut 20 Minuten.
Die Anwohner der BER- Südbahn sind sauer. Da der Schallschutz noch nicht fertig ist.
Jetzt und ab heute gilt aber für Schönefeld durch die Südbahn ein Nachtflugverbot. Bedeutet, Maschinen mit Verspätung müssen nach Hannover oder Laage ausweichen.
Wie toll, Ich buche bis Berlin, komme zu spät und lande des Nachts in der Pampa in Laage. Ohne Gastronomie oder Hotel.

Opitz Offline



Beiträge: 27
Punkte: 31

02.09.2016 14:58
#22 RE: BER antworten

Neue tolle Einfälle aus Berlin zum BER machen die Runde. Echt gute Einfälle.
Der BER soll 2017 nur formal eröffnet werden und der reale Flugbetrieb läuft von Tegel weiter. Denn BER ist eh zu klein.

Dazu soll Tegel mit vielen vielen Millionen Geld fit gemacht werden. Auch für den Schallschutz durch Tegel betroffener Berliner sollen 300 Mio zusätzlich aus dem BER Topf genommen werden.

Ist das nicht genial ?

Claus Offline



Beiträge: 4
Punkte: 4

02.09.2016 15:05
#23 RE: BER antworten

Aber so handelt die öffentliche Hand bereits viele Jahre. Ich durfte die Mache um Eröffnung des Wissenschafts-und Kongresszentrum "darmstadtium" in Darmstadt miterleben. Auch ein Projekt der öffentlichen Hand.
Nach Bauverzug und Kostenexplosion dann 2007 die vom dortigen Oberbürgermeister befohlene Eröffnung.
Das Gebäude an sich Stand in seinem Prunk aus Vollglas. Im Inneren war dann der Raum mit weißen Tüchern verhangen und es erging eine prunkvolle Eröffnung.
Nach dem Fest- wegräumen der weißen Laken und weiter am Bau.
Nach Außen wurde erste Erfolge mit Kongressen... vermeldet. Doch real konnten Innen diese Veranstaltungen überhaupt nicht stattfinden.
Ja so ist es mit der Lügenpolitik.

Gregor Offline



Beiträge: 27
Punkte: 55

02.09.2016 15:07
#24 RE: BER antworten

Jetzt kommt dem BER auch noch der technische Hauptauftragnehmer abhanden. IMTECH Deutschland hatte im Sommer 2015 Insolvenz angemeldet.
Eine recht große Firma wenn die den Bach runter gehen sollte.
Auf alle Fälle ist sie dann aus allen Bau-Haftungsfragen heraus.

Junior Offline




Beiträge: 17
Punkte: 25

02.09.2016 15:08
#25 RE: BER antworten

Das Unternehmen Imtech Deutschland wolle die Arbeiten im neuen Terminal wie geplant fortsetzen, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter, Peter-Alexander Borchardt, am Montag in Hamburg mit. Der Mutterkonzern ist in Gesprächen mit Kreditgebern.
Das Unternehmen teilte allerdings mit, "dass es in den Verhandlungen mit den Geldgebern über eine zusätzliche Finanzierung noch keine Ergebnisse" gebe. "Royal Imtech" prüft weiterhin die gegenwärtige Situation sowie die Konsequenzen und untersucht die Möglichkeiten, um die Unternehmensgruppe weitestgehend zu erhalten."

Grambow Offline



Beiträge: 5
Punkte: 5

02.09.2016 15:10
#26 RE: BER antworten

der nächste Paukenschlag. Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige der Geschäfsführung Flughafengesellschaft in Sachen Betrug gegen Mitarbeiter.
Firma Siemens soll ohne Sachkontrolle zu hohe Rechnungen gelegt und bezahlt bekommen haben. Ohne eine Leistung erbracht zu haben.
Der Millionenschaden kam beim Landesrechnungshof zur Sprache. Derzeit wieder Katzenjammer.

Dafür soll Pleite-Imtech weiter arbeiten. Das wird jetzt als Erfolg verkauft.

Opitz Offline



Beiträge: 27
Punkte: 31

02.09.2016 15:13
#27 RE: BER antworten

Manchmal entsteht der Eindruck am BER arbeiten und verantworten nur Idioten. Sorry wenn ich die harte Bezeichnung nutze.
Neueste Nachricht: Teile des neuen Terminals sind wegen Einsturzgefahr gesperrt worden.
Grund: im Zuge der Umrüstung der Entrauchungsanlage sind größere und schwerere Lüftungsanlagen (Motore) an den Dachtraversen befestigt worden.
Jetzt muß die Statik des gesamten Gebäudes geprüft werden.
Jeder Lehrling erlernt bereits die Sachlagen von Traglast/ Deckenlast etc. und damit zu berücksichtigende Umstände. Am BER sind angeblich Fachfirmen am Wirken. So sollte doch jedem Bauleiter und Planer eine vorherige Sichtung der Statikdaten klar sein. Denn diese Daten sind in den Bauunterlagen zwingend enthalten.
Unter Umständen entsehen nun weitere Mehrkosten in Mio Höhe.

Oswald Offline




Beiträge: 10
Punkte: 10

02.09.2016 15:15
#28 RE: BER antworten

Genehmigt waren wohl 2 Tonnen Gewicht für diese Anlagen. Verbaut sind 4 Tonnen Anlagengewicht.
Baustopp durch Landratsamt verfügt.
Eventuell hilft ja der Winter nach. Bissel Schneegewicht und da die Lasten bereits ungleich verbaut sind kommt dann der Crash = Dacheinsturz.
Ist doch Blamage jede Woche für die Berliner.

Funker Offline



Beiträge: 42
Punkte: 58

02.09.2016 15:16
#29 RE: BER antworten

Oh, deutsche Politiker finden jetzt auch, dass unsere uralten Vorschläge die bessere BER-Variante wären: abreißen und neu bauen !

Angesichts der andauernden Probleme beim Hauptstadtflughafen BER schlägt die Brandenburger CDU einen Neubau als Lösung vor.
"Wenn wir wirklich nicht weiterkommen, muss man das Gebäude entweder entkernen - das heißt: den Beton stehen lassen und innen alles neu machen - oder man baut wirklich neu", sagte der Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen der in Berlin erscheinenden "B.Z.".
Der Neubau sollte dann gleich größer sein und den aktuellen Vorschriften entsprechen, meinte der Politiker. Die Berliner Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast schloss sich an. "Wir wollen sehen, ob es nicht vielleicht am Ende günstiger ist, nebenan ein neues Gebäude zu errichten", sagte sie der Zeitung.
"Das Projekt BER ist final gescheitert", erklärte Martin Delius, Vorsitzender des Berliner Flughafen-Untersuchungsausschusses dem Nachrichtenmagazin "Focus" (Samstag). Er plädierte dafür, die Flughafengesellschaft in eine Betreiber- und Projektgesellschaft aufzuspalten. "Wahrscheinlich kommt dann heraus, dass es aus Steuerzahlersicht günstiger ist, den Verkehr über Tegel, Schönefeld und Leipzig/Halle abzuwickeln", sagte der Politiker der Piraten-Partei.

Luftikus Offline




Beiträge: 16
Punkte: 15

02.09.2016 15:31
#30 RE: BER antworten

BER wurde Ende 2015 in den Medien gefeiert. Die Nordbahn konnte termingerecht saniert werden und geht ab kommender Woche wieder in Betrieb.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor