Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Regionales
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Berliner Bär Offline




Beiträge: 26
Punkte: 26

26.02.2017 21:27
#46 RE: BER antworten

Nach dem Rausschmiss von Marks steht nun GF Mühlenfeld unter Druck. Aus Kreisen der Gesellschafter verlautet, sie suchen mit Hochdruck einen neuen GF.
Warum ? Weil Mühlenfeld einen höheren Manager ohne Konsultation der Gesellschafter feuerte.

Mosaik ( Gast )
Beiträge:

02.03.2017 22:02
#47 RE: BER antworten

Eine Berliner Zeitung erklärte das derzeitige BER-Chaos so:

Chef-Chef feuert Chef.
Chef-Chef-Chef will Chef-Chef feuern und gefeuerten Chef zum Chefchen-Chef machen.

Glauben Sie, dass dieser Flughafen jemals eröffnet ?

Neubert Offline



Beiträge: 7
Punkte: 7

02.03.2017 22:10
#48 RE: BER antworten

Immerhin ist der Streit im Aufsichtsrat bis Montag vertagt.
Aber, was will dieser Aufsichtsrat? Derzeit über schreitet er seine gesetzlichen Befugnisse. Jedem Aufsichtsrat ist ein eingreifen ins operative Geschäft nicht erlaubt. Einstellungen und Entlassungen , wie von GF Mühlenfeld jetzt betrieben, gehören zum operativen Geschäft.
Was hier offensichtlich wird sind Seilschaften des Herrn Marks zum Land Berlin und zum Bund.
Selbst die Vereinigung der Aufsichtsräte Deutschlands rügt Öffentlich die Überschreitung der Befugnisse des Aufsichtsrates BER.

Jupiter Offline



Beiträge: 10
Punkte: 14

07.03.2017 22:37
#49 RE: BER antworten

Und am Montag kam die Entscheidung. Der Mühlenfeld unterschrieb gegen eine überaus üppige Abfindung einen Aufhebungsvertrag.
Der Marks ist wieder Technikchef und kann noch mehr Murks abliefern.
Ein Staatssekretär des Berliner Senats wurde zum absoluten Fachmann erklärt und zum Geschäftsführer der Flughafengesellschaft herab befördert.
Der Chef des Aufsichtsrates Müller geht und übergibt an den Brandenburger Flughafenkoordinator Brettschneider.
Letztendlich führen nun Beamte das Regime, wo Beamte noch nie einen Wirtschaftsbetrieb erfolgreich führen konnten. Noch nie.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Berlin »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor