Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 108 mal aufgerufen
 DDR-Leben
Harald Offline



Beiträge: 19
Punkte: 31

15.01.2017 22:09
Design / Konsumgüter antworten

Der Vario-Pur-Stuhl
Der olle Plastikstuhl galt als Konsumgüter-Design der DDR. Normalausstattung 4 Stühle und 1 Tisch.
Der Fall: Ein West-Designer + eine Westfirma für den Vetrieb in BRD = beauftragen in DDR das PCK Schwedt mit der Produktion.
Als Bezahlung durfte die DDR das Sortiment im eigenen Lande in Lizenz vertreiben. So gab es Vario-Pur in Ost und West.

Auf einer Sendung in BayernIII sagte ein Gutachter: Hergestellt in der DDR in einer kleinen unbekannten Firma PCK Schwedt.

http://www.inspire-art.de/KLASSIKER-ORIG...IGN-CHAIR-GDR-1

Nordstern Offline



Beiträge: 12
Punkte: 12

15.01.2017 22:18
#2 RE: Design / Konsumgüter antworten

Da gab es doch mehr Produkte die für West wie Ost produziert wurden. Nur das für West dann auch eine Westverpackung erhielt und den Weg per Care Paket wieder in den Osten fand.

Oskar Offline



Beiträge: 15
Punkte: 19

15.01.2017 22:19
#3 RE: Design / Konsumgüter antworten

... und die Ossis bewunderten wieder einmal die schicken Waren, die im Westen hergestellt wurden und nicht so ein Schrott wie aus der DDR ...

Frohberg Offline




Beiträge: 11
Punkte: 11

15.01.2017 22:20
#4 RE: Design / Konsumgüter antworten

Ich habe so ein Set noch im Garten stehen. Wenn das nun so Wertvoll wird.... nicht das die Möbel noch geklaut werden.

Nordlicht Offline




Beiträge: 26
Punkte: 37

15.01.2017 22:22
#5 RE: Design / Konsumgüter antworten

Ziemlich weit weg, Dein Thüringen.
Von der polnischen Grenze.
Aber ihr habt ja noch die Tschechen.
Und die Hessen ...

Fred Offline



Beiträge: 30
Punkte: 30

12.11.2017 00:02
#6 RE: Design / Konsumgüter antworten

Mein erstes Westauto

FF02 schrieb:
@Funkfeuer02 schrieb:


Leider kannte hier im Osten damals niemand den Slogan, der massenhaft aus dem Boden schießenden westdeutschen Autohändler: " IST DEIN AUTO AM ROSTEN, SCHICKE ES SCHNELL IN DEN OSTEN ".

Aber so war das damals und viele haben "Lehrgeld" bezahlen müssen, auch wenn es vielen noch heute peinlich ist.
Allerdings, wenn es Dir, als "Kfz-Mann" schon passiert ist, so ist das schon bedenklich.....

Ich habe mir meinen ersten "Westwagen" erst 1994 gegönnt.
Es war ein Neuwagen - ein roter Escort - der mir ohne größere Reparaturen fast 15 Jahre lang die Treue gehalten hat...

Zeppelin Offline




Beiträge: 79
Punkte: 83

12.11.2017 00:04
#7 RE: Design / Konsumgüter antworten

@Zahnrad schrieb:

quote= Zahnrad) == Hallo--siehste Wolfgang---nh. , Dein Vorredner, hat den Wert des Skoda GLEICH erkannt, Du erst später, aber NOCH rechtzeitig genug.---allen ein schönes frostfreies WE --Grüsse aus CB !! ( 1. war ein Peugeot 306 XR ( nicht schlecht)-----jetzt ein SKODA Oct. RS 2,0 TDI ( Combi)--schon etwas anderes) --ABER Trabi 601 de luxe steht noch auf Hof/ Garage --immer noch für Hof-Rundfahrten geeignet--war schon eine gute Entwicklung --DAMALS !!

Lutger Offline




Beiträge: 33
Punkte: 33

12.11.2017 00:05
#8 RE: Design / Konsumgüter antworten

1991 reichte es nur für einen neuen LADA Samara. Gegenüber dem Trabi, den ich bis dahin hatte, war es ein ungeheurer Fortschritt.
Aus dem LADA wurde ein HUNDAY, aus dem ein DAEWOO, dann der MIHUBIHI und jetzt der SKODA Roomster.
Für eine teure deutsche Marke war nie Bedarf da. Mir reichten die Russische Gurke, die Koreanisch-Japanischen Reisschüsseln
und jetzt das böhmische Bierfaß.
Der hat mich jetzt erst wieder 3 1/2 Tausend Kilometer ohne Probleme durch die baltische Taiga gelotst,
was will man mehr ...

EK80 Offline



Beiträge: 38
Punkte: 58

12.11.2017 00:05
#9 RE: Design / Konsumgüter antworten

Mein erstes Westauto war ein Fiat 128 (sieht dem Zastava ähnlich), den bekam ich von Westverwandten geschenkt. War auch schon 12 Jahre alt. Da habe ich mich von meinem 15 Jahre alten Trabbi getrennt. Dann hatte ich 2 mal einen gebrauchten Opel Kadett. Mein erstes neues Auto war dann ein Renault Megane. Der Marke bin ich auch treu geblieben und habe nun schon den 3. Renault.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor