Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 72 mal aufgerufen
 DDR-Leben
flipperdream Offline




Beiträge: 16
Punkte: 32

19.02.2017 17:52
SERO in der DDR antworten

Das SERO-System existierte bereits seit den 1960er Jahren. Die Motive dafür waren wirtschaftlicher Art.
Die Abkürzung SERO stand in der DDR für das VEB Kombinat Sekundär-Rohstofferfassung, das Sekundärrohstoff-Annahmestellen und deren Weiterverteilung betrieb. Hier wurden Sekundärrohstoffe (wiederverwertbare Wertstoffe, umgangssprachlich Altstoffe) aufgekauft und einer weiteren Verwendung zugeführt. Im Vergleich zum Erfassungssystem für wiederverwertbare Wertstoffe in der alten Bundesrepublik erreichte das SERO-System einen wesentlich höheren Rückführungsgrad für diese Stoffe in den Wirtschaftskreislauf.
Aufgekauft wurden unter anderem Flaschen, Gläser, Altpapier und Schrott. Haushalte warfen ihre noch verwertbaren Rohstoffe meist nicht weg, sondern brachten sie zur nächsten SERO-Annahmestelle oder überließen sie sammelnden Kindern, die sich so ein Taschengeld verdienten.
Besonders als Pioniere hatten wir mit Altstoffe sammeln zu tun. Der Erlös kam dann als Spende in bestimmte Projekte.

Karsten Offline




Beiträge: 33
Punkte: 45

19.02.2017 17:56
#2 RE: SERO in der DDR antworten

...war eine gute eine Möglichkeit in der DDR sein Taschengeld aufzubessern. Irgendeine Rentnerin hatte schon fertig abgepackte Zeitungen.

Uli Köhler Offline



Beiträge: 23
Punkte: 47

19.02.2017 17:58
#3 RE: SERO in der DDR antworten

Flaschen, Gläser, Lumpen, Schrott...alles sammelt die Pioniere und zum Teil auch noch die FDJ.
War Teil der Pionierarbeit an den Schulen und des sozialistischen Wettbewerb an den Schulen. Welche Pioniergruppe war die Beste. Welche Klasse war die Beste.... im Sammeln von Rohstoffen für die Wirtschaft der DDR.

Grimm Offline



Beiträge: 14
Punkte: 18

19.02.2017 17:59
#4 RE: SERO in der DDR antworten

Bollerwagen waren ein muß. Und wehe das Pioniertuch dabei vergessen. Schelte gab es dann. Ein Pionier hatte mit Stolz beim Sammeln sein Pioniertuch zu tragen.

Mitropa »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor