Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 47 mal aufgerufen
 Forum zu LSK
Regenmacher Offline



Beiträge: 9
Punkte: 17

20.02.2017 20:49
Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Die Hubschrauberstaffel aus Sicht der Nachrichtenverbindungen.
Auch die Polizeihubschrauber zogen ihre Bahnen nicht im unkontrollierten Raum.
Daher waren organisiert:
Eine Flugsicherungs-Fernsprechleitung ( P 62095) von der Basierung der Hubschrauberstaffel in Berlin-Schönefeld zur VHZ-14 Wünsdorf im Hinblick auf Koordinierung Luftraum für planbarer Einsätze.

Außerdem betrieb das MdI einen Truppenübungsplatz Reggelin- dieser hatte dann eine Flugsicherungs-Fensprechstandverbindung ( P 657) zur VHZ-14 Wünsdorf. Dort gab es auch Einsätze Polizeihubschrauber im Zusammenhang Training "SEK".

Verbindungen zur Wetterinformation zur ZFWW hatte ich nicht gefunden. Gehe davon daher von Wetterinformation der Hubschrauberstaffel innerhalb MdI aus- durch Wetterwarte Interflug.

Zeppelin Offline




Beiträge: 74
Punkte: 78

20.02.2017 20:55
#2 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Also flog beim MDI nichts ohne Anmeldung und Freigabe durch militärische Flugsicherung ?

Regenmacher Offline



Beiträge: 9
Punkte: 17

20.02.2017 20:56
#3 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Richtig.

Franky2 Offline




Beiträge: 54
Punkte: 54

20.02.2017 20:59
#4 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Für Wetter soll die HSS Nutzer im Funknetz 412 gewesen sein.

Lolek Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

20.02.2017 21:01
#5 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Auf alle Fälle war LSK/LV auch für die fliegertechnische Sicherstellung und Ausbildung des ingeniertechnischen Personals zuständig für die Mi-2-
Egal ob Ganantieleistungen oder Ersatzteillieferungen, es lief alles über die Fachbereiche im Kdo LSK/LV.
Selbst die Ausbildung der Hubschrauberführer lief über Kdo LSK/LV.

Rainer Offline



Beiträge: 45
Punkte: 77

20.02.2017 21:04
#6 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

Die HS-16 der Grenztruppen kam in die Opferrolle 1989/90 und wurde letztendlich zerschlagen durch Einsatz im aufzubauenden DMH-Dienst und Unterstellung der Mi-2 zum MDI.

Daniel Düsentrieb Offline




Beiträge: 20
Punkte: 24

20.02.2017 21:40
#7 RE: Hubschrauberstaffel MDI und LSK/LV antworten

1973 erfolgte Aufstellung der HSS.
Ich will eine Mitnutzung FuN412 nicht abstréiten. Aber HS MDI und Bildflug der Interflug bildeten eine gemeinsame Betriebsbasis. Dazu war 1980 eine Grundsatzentscheidung herbeigeführt. Technisch war die HSS dann im Betrieb Bildflug integriert.
Wetter kam von der Wetterberatung der Interflug.
Der Flugleiter der Staffel hatte Fon S1 : 2432-4102 und hatte eine Direktleitung zum DH der Führungsstelle im MDI. Der ZGS LSK/LV wiederum hatte auch eine Direktleitung zum DH Führungsstelle MDI sowie zum Flugleiter der HSS nach Schönefeld.

1992 erfolgte Änderung auf Zentrale Polizeifliegerstaffel. Standort: Diepensee

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor