Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 34 mal aufgerufen
 Bundespolizei/Landespolizei
Rias Offline



Beiträge: 5
Punkte: 9

29.05.2017 23:12
Bundespolizei antworten

War historisch eigentlich der Grenzschutz zur DDR und hatte ab Herbst 1990 ausgedient-
Also machten die Regierenden daraus die Polizei des Bundes.
Aufgaben und Struktur ist im Net unter http://www.bundespolizei.de nachzulesen.

Nintendo Offline



Beiträge: 4
Punkte: 4

29.05.2017 23:19
#2 RE: Bundespolizei antworten

Jedoch hat der Bund bei Polizei genau wie bei Armee die gleichen Probleme um das Personalsoll zu erfüllen.
Dann werden einfach mal die Anforderungen gesenkt. Wie: Diktat mit 200 Wörtern darf der Bewerber 24 Fehler haben.
In jeder Schule hätte der Schüler bei Quote die Arschkarte. BMI war irgendwann auf 35 hochgesetzt- bedeutet bei 1,70m Größe ein Gewicht von 100kg. Eher der unsportliche Typ--
Diese Anforderungen gelten besonders Im Lichte für besonders bevorzugte Bewerber..... Männlein und Weiblein mit Migrationshintergrund.
Weil die ja sonst das Quorum so gut wie nie schaffen würden.

Dieter L. Offline




Beiträge: 7
Punkte: 26

29.05.2017 23:22
#3 RE: Bundespolizei antworten

Laut bundespolizei.de gehört GSG-9 auch zur Bundespolizei.

Die GSG 9 mit Sitz in Sankt Augustin ist die polizeiliche Spezialeinheit zur Bekämpfung von Terrorismus und schwerster Gewaltkriminalität. Sie wurde am 26. September 1972 aufgrund der Erfahrungen beim Überfall eines palästinensischen Terrorkommandos auf die israelische Olympiamannschaft während der Olympischen Spiele in München gegründet.

Die GSG 9 wird auf der Grundlage des Bundespolizeigesetzes sowohl im originären Aufgabenbereich der Bundespolizei als auch zur Unterstützung anderer Bedarfsträger, z.B. des Bundeskriminalamtes, des Auswärtigen Amtes, der Polizeien der Länder und der Bundeszollverwaltung, eingesetzt. Die Polizeivollzugsbeamten der GSG 9 nehmen zudem an polizeilichen Auslandsmissionen der EU, VN etc. teil, leisten Ausbildungsunterstützung für Spezialeinheiten im In- und Ausland und werden auf Anfrage auch beratend oder gutachterlich tätig. Die Entscheidung über den Einsatz der GSG 9 trifft das Bundesministerium des Innern (BMI).
Der Einsatz des Spezialverbandes verfolgt primär das Ziel, gefährdetes Menschenleben zu retten. Die GSG 9 wird sowohl offen als auch verdeckt zur Bewältigung komplexer und/oder besonders gefährlicher Lagen eingesetzt, wenn Widerstand unter Anwendung von Waffen, Explosivstoffen, Sprengvorrichtungen, Gefahrstoffen, Organismen oder anderer gefährlicher Materialien nicht auszuschließen ist.
Unter Berücksichtigung des polizeilichen Lagebildes entwickelt und erprobt die GSG 9 ständig neue Methoden, Taktiken und Techniken sowie spezielle Führungs- und Einsatzmittel.
Die Einsätze der GSG 9 finden grundsätzlich unbemerkt von der Öffentlichkeit statt.
Die GSG 9 ist besonders qualifiziert für den Einsatz an und in modernen Verkehrsmitteln. Diese stellen allerdings nur einen Bruchteil potentieller Einsatzorte dar.
Am 17. Oktober 1977 bestand die GSG 9 ihre "Feuertaufe" bei der Befreiung von Geiseln aus der Lufthansa-Maschine " Landshut " in der somalischen Hauptstadt Mogadischu.

Bei der Festnahme der RAF-Terroristen Hogefeld und Grams kam es am 27. Juni 1993 auf dem Bahnhof in Bad Kleinen zu einem Einsatz der GSG 9, bei dem der Polizeikommissar im BGS Newrzella von dem RAF-Terroristen Wolfgang Grams ermordet wurde. Grams beging anschließend angeblich Suizid. Die Gesamtlage widerspricht jedoch der offiziellen Version des Suizid. Die Aktenlage spricht von Hinrichtung.

Nichts desto trotz, ist GSG schon lange nicht mehr nur eine Gruppe. Eher ein großer Spezialverband.
Der nun neben Sankt Augustin einen zweiten Standort erhält. Die Bundespolizeiliegenschaft Ahrensfelde/Blumberg bei Berlin. Dort wird ein zweiter Teilverband aufgestellt.
Als Vorteil des Standortes gilt der Hubschrauberflugplatz mit ständiger Basierung von Polizeihubschraubern. Die eine sofortige Einsatzverlegung der GSG von Blumberg gewährleisten.
Bei unseren Regierenden in Berlin muß die Angst groß sein.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor