Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 2.881 mal aufgerufen
  
 Allgemeines D
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Dreieich Offline



Beiträge: 16
Punkte: 24

12.04.2019 08:43
#106 RE: Bundestag, Parteien und Wahlen antworten

Inklusives Wahlrecht
Die in Deutschland Regierenden wollen ein Inklusives Wahlrecht einführen.
Wonach vollbetreuten Personen ein Wahlrecht bei Wahlen zugesprochen wird.
Sich geht die Inklusion hier zu weit. Denn die betreffenden Personen stehen ja nicht ohne Grund und mehrheitlich nach gerichtlichem Beschluß in Vollbetreuung. Gelten mehrheitlich damit auch nicht als geschäftsfähig.
Was zählt also eine Wählerstimme einer nicht geschäftsfähigen Person ? Oder was zählt die abgegebene Stimme des Betreuers für die nichtgeschäftsfähige Person.?
Wird hier nicht der Wahlmanipulation Tür und Tor geöffnet ?
Offenbar kratzen die regierenden Parteien auch noch die letzten Stimmen zusammen um sich an der Macht zu halten.

Was wäre der nächste Schritt ? Wahlrecht für die Toten solange sie offiziell noch auf dem Friedhof liegen -über die Angehörigen

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software